In Competence Circles, DMV, Lernen, Presse

Künstliche Intelligenz oder Artificial Intelligence werden Marketing und Vertrieb in den nächsten Jahren stark verändern. Doch was nutzt uns ein solches System und was dürfen wir dabei auf keinen Fall vergessen… ?

In unserem Video zum AI White Paper des #ccTIM (hier geht es zum Download der PDF-Datei – nicht verpassen!) spricht Urs E. Gattiker über interessante Einsichten:

  • Wie können wir KI im Marketing sinnvoll einsetzen?
  • Wann muss der Mensch oder der Marketing-Experte eingreifen, um Fehler zu vermeiden?
  • Was können Algorithmen und was nicht?

Achtung: Sichern Sie sich gleich einen Platz beim nächsten Event in Konstanz, am 09.03.2019 mit der HSG Konstanz zum Thema Influencer Marketing (beschränkte Platzanzahl!).

KI im Marketing – Risikomanagement

Was bedeutet es, wenn wir KI im Marketing einsetzen?

Die auf KI basierenden Systems bedeuten auf der anderen Seite, dass viele Arbeitsplätze einfach wegfallen werden, da ein Programm den Job effizienter macht, doch nicht überall. Wir profitieren im Marketing ganz klar von der enormen Geschwindigkeit bei der Analyse und Verarbeitung riesiger Mengen von Daten. Der Mensch würde nur einen Bruchteil dieser Datensätze durchforsten können und nach einigen Stunden ermüden.

Interessanter Inhalt zum Nachdenken. Hier anklicken und den Blog abonnieren!♥

Beispiel 1: Wer aber übernimmt die Datenverantwortung?

Analysiert eine KI Kundendaten und trifft auf Basis dieser Berechnungen Entscheidungen, kann man kaum von der Maschine verlangen auch Verantwortung zu übernehmen. Denn der Maschine ist niemals  bewusst, was Sie tut bzw. welche Konsequenzen Entscheidungen haben werden.

Beispiel 2: Wer stellt sicher, dass die Maschine keine Fehler macht?

Das Audit der Algorithmen durch den Menschen ist unabdingbar. Fehler und Ungerechtigkeiten müssen vermieden werden. Hier versucht die Europäische Kommission eine sichere Rechtsgrundlage zu schaffen, vergleichbar mit der DSGVO. Eine AI-Grundverordnung also.

Unser Video zum White Paper

Künstliche Intelligenz kann das menschliche Denken niemals ganz ersetzen. Vielmehr müssen wir uns darauf einstellen mit Robotern und Programmen eng zusammenzuarbeiten. Wir können ihre Stärken nutzen:

  • die schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit,
  • bessere Präzision und
  • grössere Ausdauer sowie
  • die „Gedächtnisleistung“ der Maschinen.

Daneben ist unser Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit zur Improvisation und Kreativität umso mehr gefragt, denn darin kommen uns die Algorithmen noch lange nicht nach.

Darum geht es auch im Video, das Sie hier anschauen können. Anhand von Beispielen aus der Praxis, wie etwa bei Amazon, erklärt Urs E. Gattiker, Präsident des Marketing Club Lago, welchen

  • Herausforderungen,
  • Gefahren und
  • Möglichkeiten

wir begegnen, wenn wir AI im Marketing einsetzen:

Marketing Club Rhein-Neckar: Veranstaltung zum Thema

Am 18. Februar 2019 wurde unser MCLago Präsident als Speaker zum AI Event des MC Rhein-Neckar eingeladen. Mit genügend Kopien unseres White Papers ausgestattet, kam Urs an und sprach über Fragen und Probleme, mit denen sich Marketing-Experten und Vorstände auseinandersetzen müssen, wenn Artificial Intelligence im Marketing eingesetzt wird.

mc-rn-urs-gattiker-190218-31

Alles in allem, eine weitere gelungene Veranstaltung zum Thema.

Mehr Infos gibt es auf unseren Social Media Kanälen:

Facebook, Instagram und LinkedIn (einfach anklicken und abonnieren!)

Die Slides zum Vortrag beim Event des Marketing Club Rhein-Neckar mit weiteren interessanten Infos gibt es  > hier zum Download <

Weitere wichtige Ressourcen gibt es hier:

  1. Neueinstellung in der Marketingabteilung: Künstliche Intelligenz
  2. Was macht ein System Experte (What makes a system expert)
  3. #ccTIM Was ist künstliche Intelligenz?
  4. #ccTIM Roboter löst Chaos in unserer Küche
  5. Alexa: Du diskriminierst schon wieder oder was tun Algorithmen?

Auch interessant: unser vergangenes #MCLago AI Event vom 24. Januar 2019 mit Renata Jungo Brüngger von Daimler, der ZF, Wintersteiger AG und birds on mars.

Mehr unter: MCLago Competence Circles

IHRE MEINUNG? DISKUTIEREN SIE MIT!

Was ist Ihre Meinung?

  • Was glauben Sie, mit vielen KI-Systemen Sie täglich im Kontakt sind?
  • Haben Sie interessante Beispiele zum Thema Artificial Intelligence und Marketing? Erzählen Sie uns gerne von Ihren Erfahrungen in einem Kommentar.
  • Was sind Ihrer Meinung nach Themen und Trends, über die ein Marketing Club berichten soll?

Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Recommended Posts

Leave a Comment

Kontaktieren Sie uns

Wir sind zur Zeit gerade nicht online. Sie können uns aber eine eMail senden. Wir werden uns der Sache schnellstmöglich annehmen. Danke für die Kontaktaufnahme.

Not readable? Change text. captcha txt
Jungo Brüngger, Renata Mitglied des Vorstandes der Daimler AG, Integrität und Recht#DMT19 4-5 Dez. Düsseldorf: Jahrestreff der Marketing Community.
X
X