Home Marketing Events General Dynamics European Land Systems — Mowag: 
Betriebsbesichtigung in Tägerwilen
MOWAG-Betriebsbesichtigung

Date

07. Okt 2021
Expired!

Time

17:00 - 20:00

Cost

kostenfrei

General Dynamics European Land Systems — Mowag: 
Betriebsbesichtigung in Tägerwilen

Was kennzeichnet die Besonderheit des Marktes im Rüstungssektor? Wie funktionieren Marken und Unternehmen in diesem Bereich? Lernen Sie die MOWAG GmbH auf einer Betriebsbesichtigung mit dem Marketing Club Lago vor Ort in Tägerwilen kennen. Wir sind gespannt, was die Experten rund um den Rüstungssektors berichten.

‼️ Bitte beachten Sie UNBEDINGT die Sicherheitshinweise für das Betreten der Produktionsstätte und die geltenden COVID-Regelungen unten!

Mowag Betriebsbesichtigung

Die General Dynamics European Land Systems-Mowag, kurz GDELS-Mowag, mit Sitz in Tägerwilen (und Kreuzlingen) gehört zu den weltweit führenden Herstellern von geschützten Radfahrzeugen. Zu Ihren Kernkompetenzen gehört die Entwicklung und Herstellung von kompletten Fahrzeugen, inkl. Chassis, Getrieben und Fahrwerkskomponenten.

Die Firma gehört damit zu den letzten Fahrzeugherstellern in der Schweiz mit dieser Produktionstiefe. Dennoch ist das traditionsreiche Unternehmen mit insgesamt ca. 900 Mitarbeitenden, darunter 52 Lernende, ist die Firma einer der größten Arbeitgeber im Kanton Thurgau.

Die Teilnehmenden werden bei diesem spannenden Event unseres Marketing Clubs vom Bodensee einen Einblick in die Besonderheiten der Rüstungsindustrie erhalten (z.B. B2G, Marktbearbeitung, Exportfragen, Besonderheiten bei Ausschreibungen etc.). Außerdem werden die Teilnehmer einen seltenen Einblick in die Produktion erhalten, und die Besonderheiten dieser Fahrzeuge erhalten.

Pünktlich um 17 Uhr geht es los. Natürlich findet nach der Firmenpräsentation durch Geschäftsführer Giuseppe Chillari und der Betriebsbesichtung wie immer ein Apéro zum Netzwerken statt!

Key Learnings

  • Welche Markt-Besonderheiten gibt es im Rüstungssektor?
  • Wie laufen Ausschreibungen im Rüstungssektor ab? (z.B. B2G, öffentliche Ausschreibungen, Offset etc.)
  • Was sind die politischen und rechtlichen Abhängigkeiten in diesem Sektor?

‼️ ACHTUNG: Sicherheitsvorschriften

‼️ Bitte tragen Sie GESCHLOSSENE SCHUHE UND LANGE HOSEN zu dieser Veranstaltung! Besucher müssen außerdem ein COVID-Zertifikat vorweisen mit dem Nachweis, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Das vorweisen der COVID-Zertifikate auf Papier oder per App, mit ID oder Reisepass ist zwingend erforderlich. Während der Betriebsbesichtigung müssen Schutzmasken getragen werden.

Speaker

Guiseppe-Chillari-MOWAG
Giuseppe Chillari — Geschäftsführer der GDELS-Mowag in Kreuzlingen, Vice President Wheeled Vehicles

Giuseppe Chillari ist seit Januar 2020 Geschäftsführer der GDELS-Mowag in Kreuzlingen und verantwortet als Vice President Wheeled Vehicles den Bereich Radfahrzeuge für die gesamte GDELS-Gruppe, die weitere Standorte in Spanien, Deutschland und Österreich hat. Im September 2007 trat er in das Unternehmen ein und entwickelte seine Karriere in verschiedenen Führungspositionen innerhalb des Unternehmens weiter, zuletzt als Senior Director Operations.

Ursprünglich hat Giuseppe Chillari eine Lehre als Technischer Zeichner absolviert. Nach der Lehre schloss er in Winterthur ein Studium in Ingenieurwesen ab und arbeitete danach als Projekt-Ingenieur und Projekt-Leiter in einem renommierten Stahl- und Anlagenbau Unternehmung in Frauenfeld. Nebenbei absolvierte er ein Fernstudium in Betriebswirtschaft und ein Master-Studium an der Universität in Oxford, England ergänzt. Der 45-Jährige wohnt mit seiner Frau in Kreuzlingen am Bodensee.

: General Dynamics European Land Systems — Mowag: <br>Betriebsbesichtigung in Tägerwilen 2021.

Entscheidende Erfolgsfaktoren

«Der Erfolgsfaktor des Industriestandorts Schweiz ist die Berufslehre bzw. das duale Bildungssystem» — Giuseppe Chillari

Moderation

Urs E. Gattiker — Präsident des Marketing Club Lago e.V.

Anfahrt

Treffpunkt ist um 17 Uhr am Standort Tägerwilen — ADRESSE: Konstanzerstrasse 65, 8274 Tägerwilen.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Navi eventuell nicht genau zur Mowag führen wird. Das Ziel befindet sich gegenüber der AVIA Tankstelle.


Datenschutz-Hinweis

Nach Registrierung zum Event erhalten Sie weitere Infos per Mail im MC Lago Newsletter. Mit Ihrer Anmeldung, erklären Sie sich damit einverstanden. Da wir nicht verhindern können, dass Teilnehmer während des Events Fotos oder Videos machen und diese veröffentlichen, verzichten Sie ausdrücklich auf das Recht von Bild und Ton. Weitere Infos in unseren Datenschutzbestimmungen.

Event Location

General Dynamics European Land Systems - Mowag
Konstanzerstrasse 65, 8274 Tägerwilen (gegenüber AVIA Tankstelle)
Marketing Club Lago e.V.

Veranstalter

Marketing Club Lago e.V.
Phone
+49 7531 92866-0
Email
praesident@mclago.com
Website
https://mclago.com

Der MC Lago veranstaltet diverse Marketing Events, wie Workshops, inspirierende Impulsvorträge oder Networking-Veranstaltungen mit spannenden Werksführungen bei großen Unternehmen aus der Bodenseeregion – alles für das Experten-Netzwerk aus den 4 Ländern rund um den Bodensee. Aber auch hybride und digitale Events wie die MC Lago Webinare, die Ihnen die Möglichkeit geben, bequem von zuhause etwas für Ihre Weiterbildung im Marketing zu tun, stehen sowohl Mitgliedern als auch Gästen kostenlos zur Verfügung.

Speaker

  • Giuseppe Chillari
    Giuseppe Chillari
    Geschäftsführer GDELS-Mowag & Vice President Wheeled Vehicles GDELS

    Giuseppe Chillari ist seit Januar 2020 Geschäftsführer der GDELS-Mowag in Kreuzlingen und verantwortet als Vice President Wheeled Vehicles den Bereich Radfahrzeuge für die gesamte GDELS-Gruppe, die weitere Standorte in Spanien, Deutschland und Österreich hat. Im September 2007 trat er in das Unternehmen ein und entwickelte seine Karriere in verschiedenen Führungspositionen innerhalb des Unternehmens weiter, zuletzt als Senior Director Operations.

    Ursprünglich hat Giuseppe Chillari eine Lehre als Technischer Zeichner absolviert. Nach der Lehre schloss er in Winterthur ein Studium in Ingenieurwesen ab und arbeitete danach als Projekt-Ingenieur und Projekt-Leiter in einem renommierten Stahl- und Anlagenbau Unternehmung in Frauenfeld. Nebenbei absolvierte er ein Fernstudium in Betriebswirtschaft und ein Master-Studium an der Universität in Oxford, England ergänzt. Der 45-Jährige wohnt mit seiner Frau in Kreuzlingen am Bodensee.