April, 2019

11Apr17:3021:30Mit Rotkäppchen-Mumm zu Besuch auf Schloß SalemWie profitiert man von einer Markenkooperation? Welche strategischen Partnerschaften sind möglich? Am Beispiel vom Haus Baden und Rotkäppchen-Mumm werden die Entwicklung gemeinsermer Konzepte und strategische Zielsetzungen vorgestellt

more

Details für die Veranstaltung

Bitte teilen Sie den Link für diesen Event – einfach anklicken oder hier URL kopieren  https://mclago.com/?p=9957

Bitte nach unten scrollen und gleich registrieren.

Besuchen Sie unsere Veranstaltung auf Schloss Salem und erhalten Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie funktioniert eine Marketingkooperation in einem Joint Venture?
  • Wie werden Synergien zwischen zwei Partnern freigesetzt am Beispiel eines Weingutes?
  • Welche Auswirkungen hat eine Kooperation auf das Marketing für ein Fast-Moving-Consumer-Good (FMCG)
  • Welche Entwicklungen auf dem Gebiete der Künstlichen Intelligenz (KI) sind für Marketers zentral?

Der nationale und internationale Ausbau der Weinmarke Markgraf von Baden und die gemeinsame Entwicklung neuer Konzepte für badischen Wein sind die strategischen Zielsetzungen der Partnerschaft unter dem Namen Markgräflich Badisches Weinhaus mit Sitz in Salem.

Über das Haus Baden:

Die Familie, seit 1112 als Markgrafen von Baden, hat den Qualitätsweinbau in Baden entscheidend geprägt. Im Jahr 1495 erließen die Markgrafen erste Weingesetze, Sie führten im 18. Jahrhundert den sortenreinen Rieslinganbau und im Markgräflerland den Gutedel ein.

Auf den Gütern der Familie wurde 1923 der Müller-Thurgau erstmals am Bodensee angebaut. Schloss Salem ist zugleich Stammsitz des Adelshauses und Heimat des Weinguts am Bodensee.

Das VDP.Weingut steht im persönlichen Besitz der Markgrafen von Baden und zählt mit seinen 135 ha Rebflächen zu den größten Privatweingütern in Deutschland.

Über Rotkäppchen-Mumm:

Das Familienunternehmen Rotkäppchen-Mumm mit Sitz in Freyburg (Unstrut) ist weltweit einer der führenden Hersteller von Sekt, Spirituosen und Wein mit Kennzahlen wie z.B.

  • mit über 180 Jahren Sekt- und Weinkompetenz;
  • mehr als 630 Mitarbeiter;
  • 271 Millionen Flaschen wurden 2016 an 6 Standorten produziert; und
  • 986 Millionen Euro Umsatz für 2016.

Die Nummer Eins im deutschen Sekt- und Spirituosenmarkt macht mit starken, erfolgreichen Marken besonderen Genuss für viele im In- und Ausland erreichbar.

Mit Geldermann Sekt und Ruggeri DOCG Prosecco ist Rotkäppchen-Mumm im Premium-Bereich engagiert.

Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rotkäppchen-Mumm, und Bernhard Prinz von Baden, Inhaber des VDP Weinguts Markgraf von Baden, einem der größten deutschen Privatweingüter, freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit der beiden erfolgreichen Traditionshäuser.

„Wir sind stolz darauf, mit dem Haus Baden diese einzigartige Partnerschaft eingehen zu können. Beide Häuser sind in ihrem Bereich jeweils führend,  die Weine des VDP. Weinguts Markgraf von Baden stehen für Genuss auf höchstem Niveau, und uns verbindet die Leidenschaft für Weine, Marken und Qualität“, so Christof Queisser.

Ablauf

So ist die Veranstaltung geplant:

  • 17.30 Uhr Begrüßung und kurze Einführung (Urs E. Gattiker, Vorstand MC Lago)
  • 17.45 Uhr Begrüßung Gastgeber
  • 18.00 Uhr Vortrag „Die Zusammenarbeit zwischen Markgraf von Baden und dem Unternehmen Rotkäppchen-Mumm. Praxisbeispiel für die Weiterentwicklung der Marketing-Strategie des Weingutes“mit Diskussion
  • ab 19.00 Uhr Netzwerken, Apéro mit Überraschungen des Gastgebers

Zeit

(Donnerstag) 17:30 - 21:30

Standort

Schloss Salem

Schlossbezirk 1, 88682 Salem

Veranstalter

Marketing Club LagoProgramm@MCLago.com

Anmeldung für Event

Melden Sie sich gleich jetzt hier an.

Ja ich komme

Schaffen Sie es nicht zu dieser VeranstaltungBitte meinen Anmeldestatus ändern

Leave a Comment

Kontaktieren Sie uns

Wir sind zur Zeit gerade nicht online. Sie können uns aber eine eMail senden. Wir werden uns der Sache schnellstmöglich annehmen. Danke für die Kontaktaufnahme.

Not readable? Change text. captcha txt
der Superball mit dem HSG Konstanz4-5 Dez. Düsseldorf: Jahrestreff der Marketing Community.
X
X